Vor dem Spiel – Hannover 96 : SV Werder Bremen „Siegen, oder Fliegen?“


Volle Pulle Dank Gottes Hilfe

Spiel 1 nach der Klosterpforte geht gegen den in der englischen Woche ähnlich erfolgreichen SV Werder Bremen. Dank @Ghost7 sind wir bestens auf dieses Duell vorbereitet. An euren Gedanken zur Aufstellung, habt ihr uns auf Twitter teilhaben lassen.

Eins wird deutlich, für St. Maximin wird eine Chance in der Startelf gefordert, auch Waldemar Anton steht hoch im Kurs, Albornoz dagegen traut man eine Leistungssteigerung als Linksverteidiger nicht zu.

Die Neue Presse Sportredaktion rechnet mit folgender Aufstellung:

image1 (1)

Wir haben aus euren Vorschlägen, diese Aufstellung gebastelt:

image1

Wer auch immer näher dran ist, Martin Kind hat bereits klar vorgegeben, dass gegen Bremen nicht verloren werden soll, „damit nicht wieder Personaldiskussionen aufkommen.“. Nun, dann sollte sich Herr Kind nach den Spielen eventuell etwas zurückhaltender ausdrücken.

Sollte der Gast von der Weser die drei Punkte mitnehmen können, dürfen wir uns auf eine turbulente Länderspielpause „freuen“.

In diesem Sinne: drei Punkte für die alte Messestadt.

TB_logos__light_horizontal

Gib uns ein Like und Folge uns
19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.