Hoffmann feiert ordentliches Comeback bei den 96-Profis


Hannover – Nach 175 Tagen steht Andre Hoffmann am Freitag wieder auf dem Spielfeld. Im Testspiel gegen Drittligisten Holstein Kiel darf der 23-Jährige durchspielen und zeigt eine ansprechende Leistung.

Wieder für die Profis am Ball: Defensivspezialist Andre Hoffmann. Foto: Boris Streubel/Bongarts/Getty Image.

Wieder für die Profis am Ball: Defensivspezialist Andre Hoffmann. Foto: Boris Streubel/Bongarts/Getty Images.

Ordentliches Comeback

Der ehemalige U21-Nationalspieler durfte in der Innenverteidigung ran und ging auf der Position über die volle Distanz. Man merkte ihm die 180 Minuten Regionalliga der vergangenen Wochen an. Das wirkte nicht wie eine Rückkehr nach einem halben Jahr. Sah auch Trainer Daniel Stendel so: „Hoffi hat das sehr ordentlich gemacht.“ Eine direkte Verstärkung für den Alltag in der zweiten Liga, kann der Rückkehrer allerdings nicht sein. „Er wird noch Zeit brauchen, muss sich an sein Top-Niveau ankämpfen“, beschrieb sein Coach die Situation.

2:2 gegen KSV Holstein

Ansonsten war der Test des Zweitligisten gegen die Nordlichter aus der dritten Liga nicht ganz so verheißungsvoll. Am Ende hieß es 2:2-Unentschieden. Bei 96 sollten vor allem die Reservisten zeigen, was in ihnen steck. So standen mit Samuel Sahin-Radlinger, Fynn Arkenberg, Edgar Prib, Mike-Steven Bähre, und Tim Dierßen vor allem Spieler in der Startelf, die zuletzt nicht zum Zug gekommen waren.

Sane nicht überzeugend

Außerdem gab Salif Sane sein Comeback nach einer Vier-Spiele-Sperre. Überzeugend war der Auftritt des Teams nicht. Auch Stendel zeigte sich nach Abpfiff nicht zufrieden: „Wir haben uns über 90 Minuten im Wettkampf bewegt“, klang die Bewertung der Leistung doch leicht-ironisch. Empfehlen für das Spiel bei Union Berlin konnte sich niemand so richtig. Auch Sane nicht. „Für ihn gilt wie für die meisten anderen: Es ist wichtig, dass er sich bewegt hat“, sagte Stendel. Will sich der Senegalese nicht auf der Bank wiederfinden, muss in der kommenden Trainingswoche deutlich mehr kommen. Zumindest dann wenn, wie erwartet, Marvin Bakalorz wieder zurückkehrt.

Gib uns ein Like und Folge uns
19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.