Hannover 96: Happy Hour nach Heimpremiere


Hannover – Hannover 96 empfängt am Sonntag (13:30, live bei Sky) Greuther Fürth zum ersten Heimspiel in der 2. Bundesliga nach über 14 Jahren. Nicht nur während des Spiels soll es für die Fans Grund zum Feiern geben. 

Seit 2006 richtet die aktive Fanszene das kostenlose Musikfestival aus.

Seit 2006 richtet die aktive Fanszene das kostenlose Konzert aus.

Spass gegen Stumpf

Im Anschluss an das Heimspiel gegen Greuther Fürth am kommenden Sonntag startet die altbekannte Konzertreihe „Spaß gegen Stumpf“ auf dem Nordvorplatz.

Zeichen gegen Rassismus

Die organisierte Fanszene und Hannover 96 wollen dabei mit einem bunten Musikmix ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung setzen. Zum zehnjährigen „Spaß gegen Stumpf“-Jubiläum wird es neben Ska- und Reggae-Klängen von Tequila and the Sunrise Gang und feinstem Hip Hop von Bengio auch einen Auftritt der Punk-Urgesteine aus Hannover, Abstürzende Brieftauben, geben. Zudem werden Dunkle Vorahnung auflegen und auch MK451 sind mit von der Partie.

Happy Hour

Ab 15.30 Uhr wird es auch eine Happy Hour geben – alle Getränke zum halben Preis. Ende der Veranstaltung wird spätestens 20.30 Uhr sein. Die Vielfalt der einzelnen Musikacts passt perfekt zum Motto „Hannover ist bunt“.

Gib uns ein Like und Folge uns
19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.