Charlison Benschop fällt weiter aus


Hannover – Charlison Benschop und die Verletzungen. Es wird zu einer unendlichen Geschichten der traurigen Art. Auch in der neuen Saison bleibt der Stürmer vom Pech verfolgt.

Auch zu Beginn der neuen Saison kann Charlison Benschop seinem Team nicht helfen. Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Auch zu Beginn der neuen Saison kann Charlison Benschop seinem Team nicht helfen. Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Nur neun Spiele letzte Saison 

Er wollte sich in der Bundesliga und bei Hannover 96 durchsetzen. Doch Benschop stand in der vergangenen Saison nur 339 Minuten verteilt auf neun Spiele zur  Verfügung. Eine Schambeinentzündung ließ ihn die komplette Rückrunde verpassen.

Verletzungsfrei zum Start der Vorbereitung

Es sah alles so gut aus zu Beginn der Vorbereitung Ende Juni. Mit zwei Toren startete der 26-Jährige in die Testspiele vor Start der Saison in der 2. Bundesliga. Wiederholt sich jetzt die Verletztenmisere aus der letzten Spielzeit?

Verletzungsdauer ungewiss

Der Premierenspieltag kam näher, da zog sich der Offensivspieler eine erneute Verletzung zu. Wie Hannover 96 bestätigte, fällt Benschop mit einer Muskelverletzung in der Wade weiter aus. Einen Muskelfaserriss, wie in Medienberichten vermutet, konnte der Verein explizit nicht bestätigen. Wann mit einer Rückkehr zu rechnen ist, kann nicht vorhergesagt werden.

 

Gib uns ein Like und Folge uns
19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.